2016-06-11

Soul in Hennef 2016

Hammer Soulkonzert am 29. Mai in Hennef
Hammer Soulkonzert am 29. Mai in Hennef

Wir sind noch immer total begeistert und geflasht vom Soulprojekt und unserem restlos ausverkauften Konzert in Hennef! Bis auf den letzten Platz war alles voll!

Von Februar bis Mai haben wir in Hennef mit unserem Gospelchor RIVER OF JOY und etwa 30 zusätzlichen musikbegeisterten Soulfans ein tolles funky Programm einstudiert.
Ziel des Projektes war es, die Zusammenhänge zwischen Soul und Gospel aufzuzeigen und diese auch anhand von Songs zu verdeutlichen.
So haben viele Soulkünstler Songs mit christlichen Texten auf ihren Alben veröffentlicht.
Insgesamt haben wir 14 Songs eingeübt, von Aretha Franklin, Stevie Wonder,Earth, Wind & Fire bis zu Ashford & Simpson.

Wir haben eine tolle gemeinsame Zeit verbracht, uns kennengelernt, miteinander gegrillt und ein wunderbares Konzert gestaltet!

Mit einer Prise Choreographie, der fantastischen Stimme von Dorrey Lin Lyles und der hammermäßigen Band (Jim Galakti, Roland Garbusinski, Gerd Peitzmeier, Florian Schlenker) haben wir unser Abschlusskonzert am 29. Mai in der Meys-Fabrik in Hennef so richtig gerockt!

Ein klasse Projekt, was uns auch total Spaß gemacht hat, geht somit zu Ende, aber bald starten wir in Hennef ein Weihnachtsprojekt und nach dem Projekt ist ja bekanntlich vor dem Projekt ;)

Vielen lieben Dank an Alle, die dabei waren! Danke!

Keep gospelin‘
Judith & Niko

________________________________________________________________________________

Wir freuen uns über einen Gruß in unserem

Gästebuch

Fotos vom Abschlusskonzert findet ihr hier

Soulkonzert

Einen tollen Evenbericht gibt es von den Hennefer Insprirationen hier

Hennef. Inspirationen

Ansonsten findet ihr die Zeitungsartikel, die so erschienen sind hier

Pressearchiv

 

Teilnehmer und Publikums-Feedback:

  • Das Konzert war soooo schön!!! Wir hätten am liebsten noch weiter gesungen :-)
  • Das Konzert war für mich ein unvergessliches Erlebnis. Ich konnte mir anfangs garnicht vorstellen, dass man in so kurzer Zeit etwas so großartiges auf die Beine stellen kann.
  • Es hat mir gestern sehr großen Spaß gemacht! Toll, was Ihr da immer wieder auf die Beine stellt!